Verein zur Förderung des Betreuungshofes Rottmoos e.V.

Aktuelle Veranstaltungen

 

Wegen den Corona-Beschränkungen sind unsere möglichen Aktivitäten zur Zeit sehr verringert . . .

 

 ... aber unser großes aktuelles Projekt, die Umrüstung des Betreuungshofes auf Barrierefreiheit, läuft auch in Zeiten von Corona weiter.

 

Einige Bewohner im Betreuungshof Rottmoos sind auf Rollstühle oder Rollatoren angewiesen. Die Zahl wird mit zunehmendem Alter der Bewohner weiter steigen.
Automatisch öffnende Türen erleichtern den Bewohnern die Bewegung im Haus erheblich. Für die Umrüstung der Türen gibt es keine Zuschüsse der öffentlichen Kostenträger. Daher springt hier der Förderverein ein.

Seit 2012 konnte der Förderverein schon einen Teil der Umrüstung auf Barrierefreiheit finanzieren.
So wurde die Tür im Eingangsbereich umgerüstet, so dass sie automatisch öffnet und schließt - eine große Erleichterung sowohl für Bewohner als auch für Mitarbeiter.
Auch drei Türen im Innenbereich, die jeweils zu den Wohngruppen führen, konnten schon umgerüstet werden.
Der Förderverein hofft, dass eine weitere Tür im kommenden Jahr finanziert werden kann. Danach steht die Umrüstung des Aufzugs an.

Die Mittel für die Umrüstung erwirbt der Verein durch verschiedene Aktionen und Veranstaltungen und durch zweckgebundene Spenden.


Aktionen und Veranstaltungen sind zur Zeit nicht möglich. Wir hoffen auf Ihre Spenden.

Unser Sockenverkauf läuft auch in Corona-Zeiten weiter.